Jahresbericht

der Braunschweigischen Landessparkasse

Bild: Jahresbericht

Die Braunschweigische Landessparkasse hat sich 2015 vertrieblich und technisch völlig neu aufgestellt.

 
 

250 Jahre in Bewegung

Es ist ein langer Weg vom Herzoglichen Leihhaus des Jahres 1765 bis zur Braunschweigischen Landesparkasse im 21. Jahrhundert. Als Gründung in der Zeit der Aufklärung ist unser Institut bis heute drei Maximen verpflichtet: Wir wollen die Menschen verstehen, ihnen Sicherheit geben und gemeinsam mit ihnen ihre Zukunft gestalten. Dieser auf das Gemeinwohl ausgerichtete öffentliche Auftrag, der sich wie ein roter Faden durch unsere Geschichte zieht, ist in den zurückliegenden 250 Jahren permanent der gesellschaftlichen Entwicklung angepasst worden oder hat diese mit bestimmt. Mit dem Motto „250 Jahre in Bewegung“ ist genau dies treffend beschrieben.

Heute bedeutet der öffentliche Auftrag für uns, auf der Grundlage der Markt- und Wettbewerbserfordernisse für unser Geschäftsgebiet den Wettbewerb zu stärken und die angemessene und ausreichende Versorgung aller Bevölkerungskreise und insbesondere des Mittelstandes mit geld- und kreditwirtschaftlichen Leistungen in der Fläche sicher zu stellen. Zudem sind wir einer der größten Förderer von Kunst, Kultur, Wissenschaft und Bildung, Umwelt, Sport und Sozialem im Braunschweigischen. Das ist es, was uns von anderen Finanzinstituten unterscheidet.

Diese beiden Publikationen belegen dies nachdrücklich: Die Festschrift „Ein- und Ausblicke“ blickt zurück, beschreibt unsere Jubiläumsaktivitäten und schaut gleichzeitig nach vorn. Der auf ein Zahlenwerk reduzierte Jahresbericht zeigt den aktuellen Stand unseres Geschäftsbetriebes. Wir beschreiben mit beidem, dass wir unsere unterschiedlichen Bezugsgruppen und uns selbst bewegen, immer beweglich waren, sind und bleiben werden – 250 Jahre in Bewegung eben!

 
 
 
 
Service Telefon
0800 1115554*

*kostenlos rund um die Uhr