Kosten und Gebühren

Kosten, Gebühren, Honorare

Bild: Kosten und Gebühren

Mit welchen Kosten und Nebenkosten müssen Sie beim Erwerb einer Immobilie rechnen? Haben Sie die Vermessungskosten mit einkalkuliert?

 
 
BezeichnungGegenstandHöhe der Kosten
Kaufpreis Grundstück/Gebäude Infos über Baulandpreise der Gemeinde
Grunderwerbsteuer
(Stand: 01.01.2014)
Kauf eines Grundstückes oder Gebäudes in Niedersachsen 5% vom Kaufpreis; in Ausnahmefällen kann Befreiung beantragt werden
Notar- und
Gerichtskosten
Beurkundung von Kaufvertrag und Hypotheken Gemäß Kostentabelle der Notare; Faustregel: ca. 2 - 2,5% des Geschäftswertes
Maklerprovision Vermittlung der Immobilie Ca. 4 - 6% des Kaufpreises zzgl. MwSt. bei Vermittlungserfolg
Erschließungskosten Verlegung von Versorgungsleitungen im Baugebiet Sind von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich hoch (abh. v. Umfang der Erschließung und Lage des Grundstücks)
Anschlussbeiträge Anschluss des Hauses an die öffentlichen Versorgungseinrichtungen Sind von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich hoch
Vermessungskosten Festlegung der Grundstücksgrenzen Gebühren richten sich nach dem m2 -Satz. Ca. 0,5 - 2,5% des Wertes
Architekten- und Ingenieurleistungen Erstellung der Bauunterlagen (Zusammenstellung der Baukosten, Baubeschreibung, Berechnung des umbauten Raumes/der Wohnfläche, Bauzeichnungen), Baubetreuung, Einholung von Behördengenehmigungen Ca. 5 - 15% der Baukosten, je nach Leistungsumfang
Behördenge-
nehmigungen
Baugenehmigung (teilweise Erleichterungen), Einmessungsbescheinigung, Gebrauchsabnahme Ca. 1% der Bau-/Herstellungskosten
 
 
 
 
Service Telefon
0800 1115554*

*kostenlos rund um die Uhr